Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Sachmängelhaftung

Bei Mängeln der Kaufsache gelten die gesetzlichen Bestimmungen, soweit sich nicht durch nachstehende Regelungen Abweichungen ergeben. Die Herstellergarantie bleibt von der Sachmängelhaftung der Verkäuferin unberührt.

Wird vom Kunden das Vorliegen eines Mangels behauptet, können daraus resultierende Ansprüche, insbesondere Mängelansprüche oder Schadenersatz, nur geltend gemacht werden, wenn der Mangel bereits im Zeitpunkt der Ablieferung der Ware vorhanden war bzw. innerhalb der Frist von sechs Monaten entstanden ist oder wenn der Kunde nach Ablauf der gesetzlichen Frist beweist, dass der Mangel innerhalb dieser sechs Monate nach Ablieferung der Ware aufgetreten ist. Für Sachmängel, die durch unsachgemäßen bzw. vertragswidrigen Gebrauch verursacht worden sind, haftet die Verkäuferin nicht.

Soweit der Hersteller Garantie gewährt, hat der Kunde neben den gesetzlichen Mängelansprüchen einen Anspruch gegen den Hersteller, der sich nach dessen Garantiebedingungen richtet. Bitte bewahren Sie Ihren Kaufnachweis auf und senden uns im Reklamationsfall eine Kopie zu, damit wir Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Garantieansprüche behilflich sein können. Die Herstellergarantie schließt in der Regel Material- und Herstellungsfehler, jedoch nicht Verschleiß und unsachgemäßen Gebrauch ein. Beanstandete Sachen werden von uns an die jeweiligen Hersteller oder Großhändler weitergeleitet. Auf die dortige Bearbeitung haben wir leider keinen Einfluss. Bitte legen Sie Ihrer Reklamation eine kurze Notiz über die Art und den Vorfall des Schadens bei.

2. Widerrufsrecht / Widerrufsfolgen

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine oder mehrere Artikel im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und Sie die gesamte Ware in einer Lieferung erhalten;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Sachen, die getrennt geliefert werden, im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird .

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der KL ANGELSPORT GbR, Am Eichenhügel 17, 96148 Baunach, Deutschland, Telefon: 09544 982160, (international: Telefon +49 9544 982160), E-Mail: info@kl-angelsport.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Das Widerrufsformular erhalten Sie per E-Mail als PDF-Anhang in Ihrer Bestelleingangsbestätigung. Für Kunden mit Kundenkonto, bieten wir das Widerrufsformular im Kundenkonto als Download an. Auf Wunsch schicken wir Ihnen das Widerrufsformular auch gerne per E-Mail zu.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an die KL ANGELSPORT GbR, Am Eichenhügel 17, 96148 Baunach, Deutschland, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten paketversandfähiger Ware.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung -

Ausschluss bzw. Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht ausschließlich bei Fernabsatzverträgen gem. § 312b BGB. Ein Widerrufsrecht besteht daher nicht, wenn kein Fernabsatzvertrag im Sinne von § 312b BGB vorliegt.

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

über die Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde sowie über die Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten mit Ausnahme von Abonnementverträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

über die Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software in einer versiegelten Verpackung, sofern die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, über Waren, die aus Gründen der Hygiene oder des Gesundheitsschutzes versiegelt sind und deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, sowie über Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nach der Lieferung untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

3. Allgemeine Hinweise

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden. Senden Sie die Ware bitte nicht unfrei an uns zurück.

 

AGB Downloaden

Um PDF Dateien betrachten zu können, benötigen Sie zum Beispiel den kostenlosen Acrobat Reader. Den Acrobat Reader können Sie kostenlos auf der Internetseite von Adobe erhalten. Acrobat Reader herunterladen